Telefon: 0821 567580
Trockene Augen: Junge Frau hat sich die Brille auf die Stirn geschoben und hält die Hände vor die Augen.
AdobeStock/Prostock-studio
Symbolbild

Ob im Homeoffice oder im Büro, Bildschirmarbeit ist für unsere Augen Stress pur. Trockene Augen und Augenlider sind häufig die Folge. So halten Sie Ihre Augen frisch und vermeiden Beschwerden.

Schätzungen zufolge arbeiten rund 18 Millionen Menschen in Deutschland überwiegend am Bildschirm. Tendenz steigend. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist die Zahl noch deutlich gestiegen. Nicht nur viele Berufstätige, fast alle Studenten und immer mehr Schüler arbeiten derzeit von zu Hause – einige von ihnen bereits seit Wochen und Monaten.

Für die Augen ist das eine zusätzliche Herausforderung. Denn die Bedingungen im Homeoffice sind häufig alles andere als ideal: improvisierte Arbeitsplätze, zu kleine Monitore, schlechte Lichtverhältnisse … Umso wichtiger ist es, die Augen regelmäßig zu entlasten und den Tränenfilm schön feucht zu halten.

Das „Office-Eye-Syndrom“

Wenn wir konzentriert am Computer arbeiten, starren wir meist mit gleich bleibender Entfernung auf den Bildschirm. Dadurch verändert sich die Frequenz des Lidschlags und wir blinzeln deutlich seltener. Statt circa 15 Mal pro Minute blinzeln wir vor dem Bildschirm nur etwa 4 Mal. Die Folge: Der schützende Tränenfilm befeuchtet nicht mehr ausreichend unseren Augapfel, die Tränenflüssigkeit verdunstet. Doch genau die ist wichtig, damit unsere Augen frisch und gesund bleiben.

Die Tränenflüssigkeit hält die Augen feucht. Sie versorgt die Hornhaut mit Nährstoffen und Sauerstoff und macht die Augenlider geschmeidig. Zudem hat der Tränenfilm eine wichtige Schutzfunktion. Er spült bei Bedarf Fremdkörper aus dem Auge und enthält keimtötende Substanzen, die die Augen vor Infektionen schützen.

Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten, einer schleimhaltigen, einer wässrigen und einer Fettschicht. Wenn der Körper nicht genug Tränenflüssigkeit produziert oder die Zusammensetzung nicht stimmt, reißt der Tränenfilm. Die Augen trocknen aus, sind gerötet, jucken und brennen. Oder sie tränen in einem fort und können sich leichter entzünden. Im Zusammenhang mit Bildschirmarbeit sprechen Experten dann vom „Office-Eye-Syndrom“. Und das wird jetzt in der kalten Jahreszeit häufig noch durch zu trockene Luft und die Heizung verstärkt.

Gestresse kleine Augen

Durch die intensive Nutzung von Smartphones, Tablets und Co. sind inzwischen immer mehr junge Menschen von trockenen Augen betroffen. Auch Kinder und Jugendliche klagen bereits über gereizte und müde Augen. Und die Beschwerden dürften noch zunehmen. Denn aktuelle Studien zeigen: Kinder und Jugendliche haben seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich mehr Zeit am Bildschirm verbracht – mit Lernen und Homeschooling, aber auch mit Online-Spielen, Streaming-Angeboten und sozialen Netzwerken.

Weitere Ursachen für trockene Augen

Nicht immer sind die großen und kleinen Bildschirme schuld, wenn unsere Augen matt und strapaziert sind. Auch Umwelteinflüsse, biologische Faktoren, Erkrankungen oder mechanische Reize können der Grund dafür sein, dass die Augen nicht genügend Tränenflüssigkeit produzieren.

Trockene Heizungsluft, Zugluft, Klimaanlagen oder im Sommer ein hoher Ozongehalt sorgen ebenfalls dafür, dass die Tränenflüssigkeit schneller verdunstet. Zudem belasten rauch, Abgase und Feinstaub die Augen.
Die Produktion der Tränenflüssigkeit nimmt mit dem Alter ab. Auch die Hormone spielen dabei eine Rolle. So sind Frauen grundsätzlich öfter betroffen als Männer, allen voran Frauen in den Wechseljahren.
Sogenannte Benetzungsstörungen des Auges stehen häufig im Zusammenhang mit bestimmten Krankheiten – zum Beispiel Diabetes mellitus, Rheuma, Autoimmun- oder Schildrückenerkrankungen.
Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden, können die Produktion der Tränenflüssigkeit ebenfalls reduzieren. Dazu gehören Betablocker, die Antibabypille sowie bestimmte Psychopharmaka wie eine Gruppe der Antidepressiva oder manche Neuroleptika.
Wird eine Fehlsichtigkeit nciht durch eine Brille oder Kontaktlinsen ausgeglichen, muss sich der oder die Betroffene besonders konzentrieren. Das stresst die Augen, lässt sie schneller ermüden und beeinflussr wiederum die Produktion der Tränenflüssigkeit.
Mechanische Reize (etwa durch Reibung oder das Tragen von Kontaktlinsen) können trockene Augen ebenfalls begünstigen und die Symptome verschlimmern. Zudem können beim Schminken Partikel in die Augen gelangen und sie reizen. Das Gleiche gilt für Cremes und Make-up.

Wichtig: Lassen Sie bei anhaltenden Beschwerden die Ursache von einem Arzt abklären – vor allem wenn die Augen stark gerötet sind oder die Sehfähigkeit eingeschränkt ist. Er kann bei Bedarf spezielle Augentropfen oder Salben verordnen, die Sie bei uns in der Apotheke bekommen.   

Symptome bei trockenen Augen 

Nicht nur die Ursachen können unterschiedlich sein, auch die Symptome bei trockenen Augen sind vielfältig. Bei einigen Betroffenen macht sich das Problem sogar durch tränende Augen bemerkbar. Das klingt erst mal paradox, ist aber durchaus logisch. Denn wenn die Zusammensetzung des Tränenfilms gestört ist, reißt er schneller. Oder das Auge versucht, die Trockenheit durch eine verstärkte Produktion von Tränenflüssigkeit auszugleichen.

Folgende Beschwerden können ein Anzeichen für trockene Augen sein. Sie treten einzeln, häufig aber auch in Kombination auf:

  • Juckreiz
  • gereizte, brennende und müde Augen
  • geschwollene Lider
  • gerötete Bindehaut
  • Sehstörungen oder verschwommene Sicht
  • Lichtempfindlichkeit
  • Fremdkörper- oder Druckgefühl
  • verklebte Lider nach dem Schlafen

7 Tipps: So beugen Sie trockenen Augen vor

Die gute Nachricht: Trockene Augen lassen sich vermeiden, zumindest wenn die Beschwerden durch die Arbeit am Computer oder Laptop verursacht werden. Unsere Tipps helfen dabei:

  1. Achten Sie bei der Arbeit am Monitor darauf, häufig zu blinzeln. Schauen Sie dabei bewusst in die Ferne und blinzeln Sie – alle 20 Minuten für 20 Sekunden. Das entspannt die Augen.
  2. Sorgen Sie an Ihrem Arbeitsplatz für ein gesundes Raumklima, achten Sie auf eine gute Beleuchtung und lüften Sie regelmäßig.
  3. Trinken Sie ausreichend – eineinhalb bis zwei Liter Wasser oder ungesüßter Tee pro Tag sollten es idealerweise sein.
  4. Machen Sie regelmäßig Pausen.Und wenn es möglich ist, gehen Sie raus, machen Sie einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft und gönnen Sie Ihren Augen andere Ausblicke. 
  5. Tragen Sie Kontaktlinsen nicht länger als unbedingt nötig.
  6. Meiden Sie Tabakrauch sowie Zugluft und Klimaanlagen – vor allem am Arbeitsplatz.
  7. Achten Sie darauf, dass der Bildschirm einen Abstand von 50 bis 80 Zentimeter zu Ihnen hat.

Abschminken ist Pflicht

Wenn Sie unter trockenen Augen leiden, ist gründliches Abschminken besonders wichtig. Es verhindert, dass Make-up-Reste die Augen reizen oder die Liddrüsen verstopfen. Ihre Apotheke hat spezielle, geprüfte Make-up-Entferner vorrätig, die die Augenpartie auch bei wasserfestem Make-up sanft und reizlindernd reinigen. Gönnen Sie Ihren gestressten Lidern anschließend eine Extraportion Pflege – am besten mit einer geeigneten Augencreme aus der Apotheke mit beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen.

Augentropfen gegen trockene Augen

Manchmal ist es mit vorbeugenden Maßnahmen und Übungen zur Entspannung der Augen nicht getan. Dann sollten die Augen regelmäßig befeuchtet werden, um sie vor Austrocknung zu schützen.

Als sogenannte Tränenersatzmittel haben sich Augentropfen mit feuchtigkeitsspendenden Substanzen wie Hyaluronsäure bewährt. Sie stabilisieren den Tränenfilm und werden mehrmals täglich angewendet. Viele Augentropfen enthalten weitere Wirkstoffe wie Dexpanthenol, Ectoin oder Euphrasia. Bei stärkeren Beschwerden gibt es auch Augentropfen, die alle Schichten des Tränenfilms, also auch die Lipidschicht, ergänzen. Besonders bei Bindehautreizungen können Produkte mit Euphrasia verwendet werden. Die Pflanze, auch Augentrost genannt, ist für ihre reizlindernde Wirkung bekannt und reguliert den Flüssigkeitshaushalt des Auges.

Sie bekommen die Präparate rezeptfrei bei uns in der Apotheke. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern zu der Vielzahl der Produkte und sagen Ihnen, welche Wirkstoffe für wen geeignet sind.

Tipp: Tränenersatzmittel sollten frühzeitig und häufig angewendet werden. Denn ist das Auge erst mal richtig angegriffen, dauert es oft Wochen und Monate, bis es sich wieder regeneriert. Stellen Sie also am besten ein Fläschchen mit Tränenersatzlösung griffbereit an Ihren Arbeitsplatz.

Auch Gele helfen

Eine echte Alternative zu Augentropfen sind Gels oder gelartige Tropfen. Anders als die Tropfen, die in der Regel tagsüber angewendet werden, werden sie häufig bei stärkeren Beschwerden oder abends kurz vor dem Schlafengehen aufgetragen. Durch die gelartige Konsistenz haften sie besser und wirken deutlich länger im Auge. Das Sehvermögen wird durch sie nicht beeinträchtigt.

Keine Konservierungsstoffe

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, empfehlen wir Ihnen Augentropfen ohne Konservierungsmittel. Denn einige Konservierungsstoffe können sich auf den Linsen ablagern und Verfärbungen oder sogar Unverträglichkeiten verursachen. Konservierungsfreie Augentropfen gibt es in praktischen Einzelportionen für unterwegs oder auch in speziellen Fläschchen, die steril abgefüllt sind und bis zu 6 Monate nach Öffnung verwendet werden können.

Daniela Diedler,

Ihre Apothekerin

Aktions-Angebote

40% gespart

GINKOBIL-ratiopharm

120 mg Filmtabletten 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei geistigen Leistungsstörungen und Durchblutungsstörungen.

PZN 6680881

statt 90,98 2)

120 ST

54,98€

Jetzt bestellen
22% gespart

LORANOPRO

5 mg Filmtabletten 1)

Antiallergisches Arzneimittel bei Heuschnupfen oder Hausstaubmilben-Allergie. Ab 12 Jahren.

PZN 10090197

statt 28,26 2)

50 ST

21,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

ELMEX

GELEE 1)

Zur Vorbeugung gegen Karies und zur Behandlung überempfindlicher Zahnhälse. Ab 6 Jahre.

PZN 3120822

statt 14,99 2)

25 G (479,20€ pro 1kg)

11,98€

Jetzt bestellen
9% gespart

GUTEN

TAG Apotheke A bis Z mit Lutein Tabletten

mit Lutein Multivitamin-Komplex Tabletten

PZN 10628047

statt 10,99 3)

60 ST

9,98€

Jetzt bestellen
18% gespart

NASIC

Nasenspray 1)

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen.

PZN 705309

statt 7,25 2)

10 ML (598,00€ pro 1l)

5,98€

Jetzt bestellen
29% gespart

KELTICAN

forte Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit Uridinmonophosphat (UMP), mit Vitamin B12 für die normale Funktion des Nervensystems und mit Folsäure für die Zellteilung.

PZN 14352754

statt 76,95 3)

80 ST

54,98€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

ELMEX

SENSITIVE PROFESSIONAL Repair & Prevent

Medizinische Zahnpasta zur Linderung schmerzempfindlicher Zähne und Zahnfleischpflege.

PZN 11517249

75 ML (66,40€ pro 1l)

4,98€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

MERIDOL

Zahnpasta Doppelpack

Bekämpft die Ursache von Zahnfleischentzündungen.

PZN 12447835

2X75 ML (41,87€ pro 1l)

6,28€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

BIODERMA

Sensibio H2O Reinigungslösung Duo

Mizellenreinigungswasser für empfindliche Haut.

PZN 16820389

2X500 ML (23,90€ pro 1l)

23,90€

Jetzt bestellen
18% gespart

LINOLA

Schutz-Balsam

Schützt vor Wundwerden der Haut.

PZN 10339828

statt 16,97 3)

100 ML (139,80€ pro 1l)

13,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

AVENE

Antirougeurs Rosamed Anti-Rötungen Konzentr.

Konzentrat für zu Rosacea neigende Haut. Beruhigt sofort und wirkt dem erneuten Auftreten von Rötungen entgegen.

PZN 18218171

statt 28,90 3)

30 ML (766,00€ pro 1l)

22,98€

Jetzt bestellen
31% gespart

DEXERYL

Creme

Für die tägliche Pflege trockener Haut.

PZN 7379385

statt 17,35 3)

500 G (23,96€ pro 1kg)

11,98€

Jetzt bestellen
19% gespart

CAUDALIE

Resveratrol Lift Lifting Straffungsserum

Anti-Falten-Serum für alle Hauttypen.

PZN 18794957

statt 52,90 3)

30 ML (1430,00€ pro 1l)

42,90€

Jetzt bestellen
20% gespart

CAUDALIE

Vinoperfect aufhellende Augenpflege

Korrigiert alle Arten von Augenringen, sowohl vaskuläre (blaue oder violette Augenringe) als auch auf Grund von Hyperpigmentierung (braune oder schwarze Augenringe).

PZN 18502854

statt 33,50 3)

15 ML (1793,33€ pro 1l)

26,90€

Jetzt bestellen
12% gespart

EUCERIN

Sun Gel-Creme Oil Contr.Anti-Gl.Eff.LSF50+

Sonnengel-Creme für Mischhaut und zu Akne neigender Haut mit 8-Stunden-Anti-Glanz-Effekt.

PZN 10832664

statt 22,75 3)

50 ML (399,60€ pro 1l)

19,98€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

EUCERIN

AtopiControl Balsam

Schnell einziehende Textur ist eine Basispflege bei Neurodermitis und beruhigt juckende Haut.

PZN 16510884

200 ML (109,90€ pro 1l)

21,98€

Jetzt bestellen
15% gespart

EUCERIN

DermoPure Triple Effect Serum

Medizinische Hautpflege mit Triple Effect gegen Unreinheiten und Pickelmale.

PZN 16907110

statt 22,25 3)

40 ML (474,50€ pro 1l)

18,98€

Jetzt bestellen
17% gespart

GESUNDFORM

Ubiquinol Q10 100 mg Vega-Soft-Caps

Nahrungsergänzungsmittel

PZN 11313498

statt 39,95 3)

30 ST

32,98€

Jetzt bestellen
14% gespart

GESUNDFORM

Magnesium 300 Filmtabletten

Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium.

PZN 4779173

statt 20,95 3)

120 ST

17,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

FAKTU

lind Hämorrhoidensalbe 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei Hämorrhoiden. Inklusive Applikator.

PZN 17836435

statt 12,45 2)

25 G (399,20€ pro 1kg)

9,98€

Jetzt bestellen
12% gespart

TANTUM

VERDE 1,5 mg/ml Spray z.Anwen.i.d.Mundhöhle 1)

Zur symptomatischen Behandlung von schmerzhaften Entzündungs- und Schwellungszuständen des Mund- und Rachenraumes. Ab 2 Jahren.

PZN 11104004

statt 12,53 2)

30 ML (366,00€ pro 1l)

10,98€

Jetzt bestellen
14% gespart

GELOREVOICE

Halstabletten Kirsch-Menthol Lut.-Tab.

Bei Halsbeschwerden und Stimmproblemen, wie Halskratzen, Hustenreiz, Heiserkeit.

PZN 1712470

statt 10,40 3)

20 ST

8,98€

Jetzt bestellen
14% gespart

SYNOFEN

500 mg/200 mg Filmtabletten 1)

Schmerzmedikament für Erwachsene ab 18 Jahren. Zur Anwendung bei Kopf-, Rücken-, Gelenk- oder Zahnschmerzen.

PZN 18218515

statt 10,48 2)

20 ST

8,98€

Jetzt bestellen
18% gespart

DOPPELHERZ

Glucosamin 1200 Duo system Kombipackung

Nahrungsergänzungsmittelel mit Vitaminen, Spurenelementen, Glucosaminhydrochlorid, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure, Bromelain und Papain.

PZN 17874140

statt 26,95 3)

60 ST

21,98€

Jetzt bestellen
21% gespart

HOGGAR

Night Tabletten 1)

Zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen.

PZN 4402066

statt 16,52 2)

20 ST

12,98€

Jetzt bestellen
22% gespart

ORTHOMOL

chondroplus Kombip.Granulat/Kapseln 30 St

Nahrungsergänzungsmittel mit wichtigen Mikronährstoffen und Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure. Mit frischem Orangen-Geschmack. Lactosefrei und glutenfrei.

PZN 18052351

statt 67,99 3)

1 P

52,98€

Jetzt bestellen
19% gespart

BRONCHICUM

Elixir 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

PZN 3728280

statt 9,90 2)

100 ML (79,80€ pro 1l)

7,98€

Jetzt bestellen
18% gespart

NEO-ANGIN

Halstabletten zuckerfrei 1)

Hals- und Rachentherapeutikum zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut.

PZN 826616

statt 10,98 2)

24 ST

8,98€

Jetzt bestellen
4% gespart

VIVIDRIN

Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung 1)

Zur symptomatischen Behandlung von Heuschnupfen. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.

PZN 12910552

statt 10,45 2)

10 ML (998,00€ pro 1l)

9,98€

Jetzt bestellen
19% gespart

VICHY

MINERAL 89 Creme ohne Duftstoffe

Die Mineral 89 Creme von Vichy spendet der Haut dank innovativen Wirkstoffkomplex bis zu 72 Stunden lang intensive Feuchtigkeit und sorgt für einen natürlichen Glow.

PZN 18119902

statt 26,00 3)

50 ML (420,00€ pro 1l)

21,00€

Jetzt bestellen
20% gespart

ELASTEN

Trinkampullen

Trinkampullen als Nahrungsergänzungsmittel für ein Anti-Aging von innen.

PZN 10048806

statt 99,00 3)

28 ST

79,00€

Jetzt bestellen
19% gespart

DR.HAUSCHKA

Aprikosen Tagescreme

Nährt trockene und fahle Haut intensiv, ohne sich schwer anzufühlen. Für einen strahlenden Teint.

PZN 18204134

statt 26,00 3)

30 ML (700,00€ pro 1l)

21,00€

Jetzt bestellen
13% gespart

ROCHE-POSAY

Anthelios Inv.Fluid UVMune 400 LSF 50+

Unsichtbares Fluid für das Gesicht mit LSF 50+. Schützt vor langwelliger UV-Strahlung sowie vor Zellschäden.

PZN 17636587

statt 22,90 3)

50 ML (398,00€ pro 1l)

19,90€

Jetzt bestellen
17% gespart

CETIRIZIN-ratiopharm

bei Allergien 10 mg Filmtabl. 1)

Antiallergikum bei z.B. Heuschnupfen.

PZN 2158159

statt 20,52 2)

50 ST

16,98€

Jetzt bestellen
25% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit allen Vitaminen des B-Komplexes.

PZN 4132750

statt 23,95 3)

60 ST

17,98€

Jetzt bestellen
19% gespart

ALLEGRA

Allergietabletten 20 mg Tabletten 1)

Zur Anwendung bei allergisch bedingten Symptome wie Niesen, tränende Augen sowie Juckreiz, Rötung und Quaddelbildung. Für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene.

PZN 18113578

statt 27,16 2)

50 ST

21,90€

Jetzt bestellen
17% gespart

NEUREXAN

Tabletten 1)

Homöopathisches Arzneimittel gegen nervöse Unruhezustände und Schlafstörungen.

PZN 4115272

statt 26,35 2)

100 ST

21,98€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Apotheke City-Galerie

Kontakt

Tel.: 0821 567580

Fax: 0821 5675815


E-Mail: info@apotheke-city-galerie.de

Internet: http://www.apotheke-city-galerie.de/

Apotheke City-Galerie

Willy-Brandt-Platz 1

86153 Augsburg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 bis 20:00 Uhr


Samstag
09:00 bis 20:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de